Forschungsbeitrag „Erklärvideos im Flipped Classroom für Sprachen“ [LHW Forschung]

Jan Ullmann von Lernhandwerk war 2014 im Rahmen seiner Forschertätigkeit an der LMU München an der Leibniz Universität Hannover zum 11. Mediendidaktischen Kolloquium zum Thema „Web 2.0 und komplexe Kompetenzaufgaben„. Nach einem erfolgreichem Vortrag ließ das Angebot zur Publikation im dazugehörigen Sammelband nicht lange auf sich warten.

Im Beitrag „Integration von Erklärvideos in einen Englisch Selbstlernkurs“ untersucht Jan Ullmann mögliche Einsatzszenarios für Erklärvideos in einem Englisch-Selbstlernkurs. Es bleibt nicht nur beim Konzept, sondern es werden Erklärvideos in einer Kooperation mit den Erklärvideo-Profis von simpleshow erstellt und direkt im Kurs eingesetzt. Ziele: Mehr Individualisierung in den Selbstlernphasen und mehr Zeit in den Präsenzphasen für kommunikative Aktivitäten. Der genaue Kurskontext und die Ergebnisse gibt es zum Nachlesen in der gerade erschienenen Publikation: Becker, Carmen, Gabriele Blell und Andrea Rössler (Hrsg.). 2016. Web 2.0 und Komplexe Kompetenzaufgaben im Fremdsprachenunterricht. Peter Lang.

Veröffentlicht am 28. Juni 2016 in Blended Learning, Flipped Classroom, Forschung, Technik & Lernen

Teilen

Franz Steinberger

Über den Autor

Franz Steinberger mag gute Inhalte - und wenn diese auf eine tolle technische Umsetzung treffen, ist er glücklich. Er wirkt bei Lernhandwerk als Konzepter, Didaktiker und Content-Entwickler.
Back to Top