Digitalisierung in der Schule und die komplexen Implikationen für die Unterrichtspraxis sind seit jeher Thema vieler E-Learning-Konferenzen. Auf Fachkonferenzen wie z.B. „Language. Learning. Technology“ (Leuphana Universität Lüneburg, 2015) oder „Media Literacy in Foreign Language Education:Digital and Multimodal Perspectives“ (Ludwig-Maximilians-Universität München, 2017) konnte sich Lernhandwerk bereits ein repräsentatives Bild zur Forschungspraxis im Bereich digitalisiertes Lernen machen…

Weiterlesen →