Archiv für: Februar, 2012

[Feature] Salman Khan: Let’s use video to reinvent education

Wer das Video mit deutschen Untertiteln sehen möchte klickt hier. Die Khan Academy ist zwar nicht erst seit gestern online und im Moment auch nur entfernt bedeutsam für das digitale Schulbuch, aber erstens kann ich mir hier genauso gut eine Verschmelzung der beiden Medien vorstellen und zweitens lohnt es sich das o.g. Video anzuschauen. Meines…

Weiterlesen →

[Shortcut Februar ’12] Spannende Links zum Thema „Schulbuch 2.0“ & Co.

Mit “Shortcut” möchte ich eine Kategorie erstellen, in der ich 1-2 mal monatlich interessane Links zum Thema “digitale Schulbücher” sammle und kurz kommentiere. Und los geht’s: paducationProjektseite und Blog des Projektes “paducation”. Dabei erhielten 70 Schülerinnen und Schüler der gemeinsamen Oberstufe des  Kurt-Körber-Gymnasiums Hamburg-Billstedt und der Stadtteilschule Öjendorf jeweils ein eigenes iPad und behalten dieses…

Weiterlesen →

Deutsche Verlage legen nach: „Ein Format. Alle Verlage in einem Regal. Eine Technik.“

Deutsche Verlage legen nach: „Ein Format. Alle Verlage in einem Regal. Eine Technik.“ Ich muss zugeben, dass ich etwas überrascht bin, dass die deutschen Schulbuchverlage den Trend offenbar schon vor der Veröffentlichung von iBooks 2 erkannt haben und zur didacta 2012 in Hannover (die ich in den kommenden Tagen noch besuchen und von dort aus…

Weiterlesen →

Tablets statt Schulbücher: Ein pro & kontra aus Österreich

Tablets statt Schulbücher: Ein pro & kontra aus Österreich Auch in Österreich ist das Thema der digitalen Schulbücher bereits an der Tagesordnung. Während einzelne technikaffine Lehrer und Schulen bereits sehr aufgeschlossen dem Thema gegenüber stehen, sind die Verlage größtenteils noch skeptisch: In der zweiten Klasse der Hauptschule Jennersdorf im Burgenland gibt es keinen gedruckten Schulatlas…

Weiterlesen →

Der Stein kommt ins Rollen: U.S. Regierung möchte digitale Schulbücher innerhalb der nächsten 5 Jahre

Der Stein kommt ins Rollen: U.S. Regierung möchte digitale Schulbücher innerhalb der nächsten 5 Jahre Ein wichtiger Aspekt, der natürlich für die allgemeine Schulbildung unabdingbar ist, ist dass die Regierung auch hinter solchen Projekten steht. Wie die Associated Press berichtet, ist das in den USA bereits der Fall: The Associated Press reports on a new…

Weiterlesen →

Erste Alternativen zu iBooks 2 in den Startlöchern?

Wenn das stimmt, dann hat das wirklich nicht lange gedauert. Sowohl Amazon kündigt eine Weiterentwicklung seiner Kindle Bücher mit interaktiven Elementen an (und somit eine Konkurrenz zu iBooks 2), auch die deutsche Schulbuch Verlage planen eine Veröffentlichung einer Alternative auf der Bildungsmesse Didacta. Ich plane jetzt bereits einen Abstecher zur Didacta am letzten Messetag und…

Weiterlesen →

Erste Studie zur Effektivität von iPad Schulbüchern?

Erste Studie zur Effektivität von iPad Schulbüchern? Laut einem Bericht von macrumors.com hat es nicht lange gedauert, bis die erste Studie zur Effektivität von iPads als Schulbücher veröffentlicht wurde. Hier ein Ausschnitt aus den Ergebnissen: The first assessment of the pilot— Riverside’s district Algebra benchmark –took place during the second trimester of the 2010–2011 year.…

Weiterlesen →

Back to Top